Über Mich

Ein Foto von mir bei CDT 2013, wo das gesamte Team insgesamt 280 000 Dominosteine zum Thema 'The Wild West' aufgebaut hat.

Ich bin Tim und wurde bereits als 6-Jähriger durch die Fernsehsendung Domino Day von Domino-Kettenreaktionen begeistert. Wie bei vielen anderen Aufbauern auch bestanden meine ersten “Projekte” aus kurzen und einfachen Aufbauten im heimischen Wohnzimmer und wuchsen im Laufe der Jahre durch mehrere Inventarerweiterungen zu Geburtstagen und Weihnachtsfesten. Im Jahr 2005 startete ich die erste Version von domino-tim.de, auf der ich sowohl für das Hobby allgemein als auch für meinen YouTube-Kanal TimDomino warb. Über die Zeit beteiligte ich mich entweder als Einzelperson oder als Teil des Cologne Domino Teams an der Umsetzung vieler kleinerer und größerer Dominoprojekte. Die Höhepunkte meiner Aktivitäten beinhalten die Teilnahme an mehreren nationalen und internationalen TV-Produktionen sowie das Aufstellen dreier offizieller Guinness-Weltrekorde für die meisten in einer Kettenreaktion gefallenen CD-Hüllen, Mini-Dominosteine und Dominosteine in Spiralform.

Ein neueres Foto von mir, welches von meiner Universität zur Vorstellung ihrer wissenschaftlichen Mitarbeiter genutzt wird.

Nach dem Abitur entschloss ich mich für ein Studium der Informatik an der Bauhaus-Universität in Weimar, welches ich 2014 mit dem Bachelor und 2017 mit dem Master abschließen konnte. Seitdem arbeite ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Virtual Reality and Visualization Research Group in Weimar, bei welcher ich 2021 meine Doktorarbeit fertigstellen konnte. All diese akademischen Aktivitäten haben über die Jahre leider immer mehr Zeit beansprucht, sodass ich nicht mehr regelmäßig Domino bauen und Videos dazu veröffentlichen kann. Allerdings entschloss ich mich 2021 dafür, dieser Webseite nach einigen Jahren Inaktivität einen neuen Anstrich zu geben. Mein Ziel war es dabei, den Fokus weg von meinem YouTube-Kanal hin zu einer allgemeineren Wissensbasis über das Hobby zu verlagern. Ich hoffe, dass die überarbeiteten Unterseiten sowohl Einsteiger als auch erfahrenere Dominobauer zu ihrem nächsten Dominoprojekt inspirieren werden.